Frauen-Ensemble "Singfonia"

Von Stubenmusi zu Singfonia

Im Herbst 2008 erhielten wir eine Anfrage für einen Auftritt im Dreigesang und Stubenmusi. Schnell fanden sich Solistinnen unseres Musical-Ensembles.

Nach einem gelungenen Auftritt in der Stadthalle in Aschaffenburg gab es uns so viel Spass, dass wir mit dem Gedanken spielten, dieses Ensemble weiter bestehen zu lassen.
Ein weiterer Auftritt folgte in einem Gottesdienst.

Im Januar 2009 beschlossen wir endgültig - wir machen weiter!

Wir, das sind Petra Kläger, Andrea Echevarria, Susanne Weigand, Monika Kromelis,
Maria Schmidt, Martina Denk und Silvia Zahner.

Frauen-Ensemble Singfonia
Foto: Gabriele Lermann

Mit unserem Ensemble wollen wir mit schönen Liedern Ihre Herzen erwärmen. Ob zu Weihnachten, Ostern, sonstigen Festivitäten oder mit weltlicher Literatur.
Wir singen für Sie.
 

 

Singfreizeit mit Aqua-Singing im Hotel Betz

Am Samstag 20.April 2013 traf sich das Frauen - Ensemble "Singfonia" aus Obernburg,
geleitet von Martina Denk, mehr oder weniger gut ausgeschlafen, für die Fahrt zu unserem Probewochenende ins Hotel Betz in Bad Soden-Salmünster.
Dort angekommen, begannen wir nach dem gemeinsamen Frühstück gut gestärkt mit den Proben. Auf dem Programm standen hauptsächlich das Medley vom Phantom der Oper von Andrew Lloyd Webber, arrangiert von Ed Lojeski) und die Messe von Bernhard Oberländer. Unser straffer Probeplan hatte aber auch genug Zeit für Kaffee und Mittagssnack eingeplant.
Nach einem harmonisch geschafften Pensum war Entspannung beim Aquasinging und
anschließendem Saunabesuch angesagt.


Übung beim Aqua-Singen

Während des Abendessens fiel uns ein besonders geformter Spiegel im Speiseraum auf.
Er erhielt von uns den Namen "Geburtswelle des Notenschlüssels".



Zwei durch eine Welle verbundene Baßschlüssel


Die Stimmung wurde immer besser.

Am Sonntagmorgen ging's dann nach dem leckeren Frühstück wieder in unserem Proberaum an die Arbeit. Die am Samstag erarbeiteten Erfolge wurden gefestigt, noch wacklige Phrasen wurden gestärkt. Zwischen den Hauptstücken wurden zur Auflockerung auch andere Lieder aus unserem Repertoire aufgefrischt. Am "Te Deum laudamus" von G.M. Göttsche werden wir zwar noch ein bisschen zu knabbern haben, aber wir sind guter Hoffnung, dass wir das auch noch hinbekommen werden (spätestens nach dem nächsten Probewochenende).


Das Ensemble ohne "Christine aus dem Phantom der Oper"

"Christine" übt ihre Rolle

Bedanken möchte ich mich bei unserer Chorleiterin Martina für die für uns aufgebrachte Geduld, wenn's mal nicht gleich so geklappt hat, und bei meinen Mitsängerinnen für das disziplinierte Verhalten während der Proben und das stets pünktliche Erscheinen nach den Pausen, damit wir unser geplantes Pensum auch schafften.
Susanne Weigand
 

 


 

 

 

Probewochenende im Hotel Betz 2014





 





 

 

Auftritt beim MGV Neustadt am 09. Mai 2015


 

 

 

Auftritt in der "Pötzl Mühle" am 07. Juni 2015
in Laudenbach




 
 

 
 

 
 

 

 

 

Probewochenende 12. / 13.3.2016 im Hotel Betz




 

 

Vorbereitung und gemütliches Beisammensein zur Vorbereitung zum Konzert in Schweinfurt mit Karoline Münzel im Hotel Betz in Bad Soden-Saalmünster








 

 









 

 




 

 










 

 

Probewochenende 8. / 9.9.2018 im Hotel Betz



 
 


 

 

Aktuelle Termine






Am 04.01.2020 in der Kapuziner Kirche in Aschaffenburg
 
 

Kontakt Singfonia:   singfonia@music-point.net